Gastgewerbe Gedankensplitter



« Home | Bierdorf auf der Biofach. » | Gastroforum auf dem Biofach-Kongress. » | Biofach-Eroeffnung: Hochkaraetige Politprominenz a... » | Sustainablity Conference. » | Barcamps 2009. » | Verbraucherpreise Januar 2009: + 0,9% zum Januar 2... » | Pflicht-Trinkgelder fuer Gaestegruppen in New York... » | twitchhiker - eine journalistische Reise mit Hilfe... » | So werden Sie zum Twitter-Krieger. » | LZ-Redaktion bloggt auf der Biofach. »


Samstag, Februar 14, 2009

Olivenoel-Degustationen auf der Biofach.

Auf der Biofach vom 19. bis 22. Februar 2009 kann man nicht nur Bier verkosten ("Bierdorf auf der Biofach"), sondern auch Olivenöle und Weine.

347 Weinaussteller aus 23 Nationen stellten im vergangenen Jahr ihre Spitzenweine aus kontrolliert biologischem Anbau dem interessierten Fachpublikum vor. Auch 2009 verspricht die Weltleitmesse Vielfalt, Qualität und Genuss im Wachstumssegment Wein. Zusätzlich locken Degustationen in der Vinothek, die Olivenöl-Bar mit dem Olivenöl-Preis und das Weinrestaurant zu einem Fest der Sinne. Es wird mit einem Zuwachs von 10 Prozent Ausstellern gerechnet. Die Liste aller Wein-Aussteller.

Nach der erfolgreichen Premiere des Olivenöl-Preises der Fachbesucher lädt die BioFach zur Fortsetzung im Jahr 2009 ein. Der Olivenöl-Preis der BioFach unterscheidet sich grundsätzlich von anderen Auszeichnungen dieser Art – hier geben die Fachbesucher der Messe ihr Urteil ab. Die Olivenölbar und den Olivenölpreis finden Sie in Halle 4A.

Im Rahmen des Biofach-Kongresses gibt es an jedem Messetag eine moderierte Olivenöl-Degustation mit verschiedenen thematischen Schwerpunkten:
  • EU Qualitätsrichtlinien und die sensorische Beurteilung von Olivenöl anhand unterschiedlicher Beispiele
  • Die Welt des Olivenöls – eine sensorische Reise durchs Mittelmeer
  • Produktion und Deklaration bei Olivenölen: Qualität erkennen und beurteilen.
  • Die Exoten – Olivenöle aus der ganzen Welt
Diese Olivenöl-Degustationen finden jeweils ab 10.30 Uhr statt mit Ausnahme vom Donnerstag (14.30 Uhr).

Labels: ,