Gastgewerbe Gedankensplitter



« Home | Laerm-Seminar. » | Gaeste duerfen eigenes Bier in Kneipe mitbringen. » | Schoefferhofer Kaktusfeige. » | Gruendungsoffensive Gastgewerbe in Baden-Wuerttemb... » | Es fehlt an Nachwuchs in den Berufen des Gastgewer... » | Baden-Wuerttemberg: Lockerung des Nichtraucher-Sch... » | Ratten, Schimmel & Co. - Tourismusmarketing der ga... » | "Ich bin fast umgefallen, als ich das gesehen habe... » | Jim Koch, The Boston Beer Company. » | Modellprojekt Pankower Smiley-System für kontrolli... »


Mittwoch, März 04, 2009

Das perfekte Xing-Profil.

Ich beklage, daß zu wenige Gastronomen und Hoteliers sich ein Xing-Profil erstellen. Siehe dazu auch: "Wenig Hoteliers bei Xing".

Da eine Xing-Mitgliedschaft nichts kostet (es gibt aber auch eine kostenpflichtige Mitgliedschaft, die mehr Möglichkeiten der Recherche bietet), kann es eigentlich nur an fehlender Zeit liegen oder daran, daß man meint, man wisse nicht so recht, wie man ein Xing-Profil gescheit erstellt.

Jochen Mai verrät in seinem Artikel "Mein Space – 10 Tipps für das perfekte Xing-Profil", in: Karrierebibel vom 3. März 2009, alles, was man dazu wissen sollte.

Mein Xing-Profil.

Labels: