Gastgewerbe Gedankensplitter



« Home | Erreicht die Krise die Gastronomie? » | DEHOGA: Chance zur Steuersenkung im Gastgewerbe e... » | Wiederkehrende Aktions-, Themen- und Gedenktage. » | Bamberger Biertage fallen 2009 aus. » | Gruenes Bier. » | Google Interest Based Ads. » | Rach als Retter. » | Starkbierprobe auf dem Nockherberg 2009. » | Das bayerische Kabinett billigt Reform des Rauchve... » | EU-Finanzminister machen Weg für reduzierte Mehrwe... »


Donnerstag, März 12, 2009

Nachpruefung verpennt: Muss Berlin-Pankow Schaden ersetzen?

Der Berliner Bezirk musste das italienische Restaurant "Maccheroni" von Andreas Luckner von der Pankower Negativliste lassen: "Erster Wirt wieder sauber", in: Berliner Kurier vom 12. März 2009.

Die bei dem Kollegen festgestellten Mängel wurden bereits vor der Veröffentlichung der Negativliste beseitigt. Hat der Lebensmittelaufsicht die Muse gefehlt, die Nachkontrolle zeitnah durchzuführen? Andreas Luckner will seinen Schaden geltend machen.

Labels: , ,