Gastgewerbe Gedankensplitter



« Home | Drastische Preiserhoehungen bei Markenspirituosen.... » | Negativliste von Berlin-Pankow birgt erhebliche Pr... » | Wahlkampfluegen. » | Nachpruefung verpennt: Muss Berlin-Pankow Schaden ... » | Erreicht die Krise die Gastronomie? » | DEHOGA: Chance zur Steuersenkung im Gastgewerbe e... » | Wiederkehrende Aktions-, Themen- und Gedenktage. » | Bamberger Biertage fallen 2009 aus. » | Gruenes Bier. » | Google Interest Based Ads. »


Freitag, März 13, 2009

Rach, der Restauranttester, besucht Betriebe, die er gecoacht hat.

Am Montag, 16. März 2009, zeigt der Fernsehsender RTL eine weitere Folge der vierten Staffel der Serie "Rach, der Restauranttester".

In dieser neuen Folge aus diesem Jahr besucht Christian Rach einige der Restaurants, denen er vor einiger Zeit geholfen. Damit zeigt RTL das, was ich mir schon lange erhoffe, eine Art Evualation der Beratung, des Coachings von Christian Rach. Üblicherweise wird nur am Ende der jeweiligen Folge ein kurzer Besuch nach ein paar Wochen gezeigt. Nicht nur mir stellt sich aber die Frage, ob die Änderungen, zu denen sich die Kollegen in Zusammenarbeit mit Christian Rach entschließen, mittel- und langfristig tragen.

RTL schreibt dazu:
"Sternekoch Christian Rach statten den Restaurants, denen er vor einiger Zeit geholfen hat, erneut einen Besuch ab. Ob die 'Blaue Ente' in Berlin, das 'Parkhotel' in Villingen-Schwenningen, die 'Laterne' in Grafschaft-Nierendorf oder die 'Brauerei am Stadtpark' in Hockenheim. Rach hat sie alle noch einmal besucht, um zu überprüfen, wie es ihnen in den vergangenen Monaten ergangen ist. Wer hat es mit Hilfe des Restauranttesters und Sterne-Kochs geschafft, seinen Laden wieder auf Vordermann zu bringen und die drohende Pleite abzuwenden? Christian Rach ist gespannt auf das Wiedersehen."
Ich auch.

Bisherige Folgen der aktuellen vierten Staffel:

Labels: