Gastgewerbe Gedankensplitter



« Home | Coca-Cola: Verkaufsfoerderungsprogramme für die Ga... » | frischli "Edel-Schoko 50%". » | AHGZ Leaders Day 2009. » | NGG will elektronische Kassensysteme vorschreiben.... » | Bionade: Eine Limo veraendert die Welt. » | Casting fuer Speisekarten-Polizei. » | Viel zu tun. » | "Der Gast steht an erster Stelle". » | Leitfaden zur Hygienesicherung bei der Herstellung... » | Neue Fachmesse für Kaffee, Tee und Kakao in Hambur... »


Montag, März 16, 2009

Wie komme ich von A nach B?

Wer reisen will, möchte meist nur irgendwie von A nach B. Nicht der Weg ist das Ziel. Herkömmliche Portale setzen dummerweise voraus, daß man sich bereits für die Art des Verkehrsmittels entschieden hat, z.B. Flug oder Bahn.

Einen ganz anderen, verkehrsmittelübergreifenden Ansatz verfolgt verkehrsmittelvergleich.de, eine Suchmaschine für günstige Bahn Dauer-Spezial Angebote, günstige Flüge, Billigflieger, Mitfahrgelegenheiten, Busse und Fernbusse, Taxi und für den öffentlichen Nahverkehr (ÖPNV) sowie Routenplaner für das Auto (via "VerkehrsmittelVergleich.de startet", in: deutsche startups vom 16. März 2009.

Ich habe das gleich mal ausprobiert und bin auf die für mich überraschende Tatsache gestoßen, daß man von Berlin nach Bamberg sogar mit dem Bus fahren kann, zudem preisgünstiger als mit der Bahn.

Wer sich auch nur ein wenig mit der Problematik beschäftigt, ahnt, daß hinter einem solchen Tool, das verschiedene, bestehende Tools für isolierte Verkehrsmittel kombiniert, ein nicht unerheblicher Aufwand steht. Das Unternehmen von Johannes Grassmann, Veit Blumschein und Daniel Nolte ist eine Ausgründung der Universität RWTH Aachen.

Kommentare:
Mittlerweile hat sich das Fernbusangebot noch deutlich erhöht. D.h. von Berlin über Bamberg nach Würzburg kommt man mittlerweile auch mit Berlin Linien Bus: http://www.busliniensuche.de/busverbindungen/bamberg
 
Kommentar veröffentlichen