Gastgewerbe Gedankensplitter



« Home | Best Website Award. » | Freitags Fisch. » | Hintergrundbilder fuer Twitter. » | Gaeste, die zu wenig verzehren. » | Kieferla. » | Neu bei Amazon.de: MP3-Downloads. » | Sarah und die Kuechenkinder. » | Restaurant 2.0. » | Fotoapparate fuer die Gaeste. » | Fischereimuseum in Tirschenreuth. »


Freitag, April 03, 2009

Pankower Negativliste: Verwaltungsgericht setzt "baldige Nachkontrolle" durch.

Ein Berliner Kollege, der auf der Pankower Negativliste diffamiert worden ist, konnte durch eine Klage beim Berliner Verwaltungsgericht erreichen, daß die Pankower Ordnungsbehörde auf Drängen des Gerichts eine baldige Nachkontrolle des Unternehmens versprochen hat. So hat der Kollege sein Ziel erreicht und konnte die Klage zurückziehen: "Negativliste: Gastwirt zieht Klage zurück", in: Berliner Morgenpost vom 3. April 2009.

Die Pankower Negativliste ist bereits von 39 auf 30 Betriebe geschrumpft. In sechs Fällen wurde nachkontrolliert und die bis dahin diffamierten Betriebe von der Liste genommen. Je schneller die Kontrolleure den Arsch hochkriegen, umso schneller schrumpft die Liste.

Ich hoffe, daß die Lebensmittelkontrolleure bei der überfälligen Nachkontrolle fair bleiben und sich nicht an dem betroffenen Kollegen zu rächen versuchen, weil er gewagt hat aufzumucken.

Labels: , ,