Gastgewerbe Gedankensplitter



« Home | Linguee. » | Vollversammlung der IHK Erfurt unterstützt Forderu... » | Deutsche Winzer setzen auf Riesling und Burgunder.... » | Maenner muessen nicht draussen bleiben. » | Die Redaktion der AHGZ nutzt Twitter. » | Essen und Trinken in Kindertageseinrichtungen. » | Zunehmende Bedeutung von Google Local. » | Bierabsatz in Grossbritannien sinkt dramatisch. » | Mexiko-City verbietet, in Restaurants essen zu geh... » | Auswaerts essen gehen. »


Sonntag, Mai 03, 2009

Der Hotelinspektor: "Hotel Les Nations", Berlin.

Am 3. Mai 2009 setzt RTL um 19.05 Uhr seine neue Serie "Der Hotelinspektor" mit der Episode: "Hotel Les Nations" in Berlin fort.

Über den schwierigen Job des Hotelinspektors Heinz Horrmann in der zweiten Folge schreibt RTL:
"Hotelinspektor Heinz Horrmann nimmt in der heutigen Folge das traditionsreiche Hotel 'Les Nations' im Berliner Stadtteil Tiergarten unter die Lupe. Zentral gelegen ist das Hotel eigentlich der ideale Ausgangspunkt für Touristen. Doch warum bleiben die Gäste aus?

Hotelkritiker Horrmann spart schon bei seinem ersten Rundgang nicht mit Kritik: Die Rezeption wirkt nicht sonderlich einladend, die Flure und Treppengänge sind trist und verschmutzt. In den Zimmern selbst riecht es muffig, die Minibar ist leer und aus dem Wasserkränen tröpfelt braunes Wasser. Heinz Horrmann fordert: 'In punkto Service und Sauberkeit muss sich hier einiges ändern!'. Doch ist die Geschäftsführerin auch bereit, die Vorschläge von Hotelinspektor Heinz Horrmann umzusetzen?"
Siehe auch: "Alles über Heinz Horrmann".

Bisherige Folgen des "Hotelinspektors": .

Labels:


Kommentare:
Solche Sendungen sind wirklich sehr informativ. Auch ich als Verbraucher kann dazu lernen, denn woraus sollte ich bei einem gewissen angebotenen Standard zu einem bestimmten Preis eigentlich achten? Hotels erscheinen auf den ersten Blick meist sauber, sind aber dennoch für den Preis nicht aktzeptabel. Auch die Staffel Rach - Der Restauranttester in dem Format hat mir sehr gut gefallen.

Gruß
Marius
 
Kommentar veröffentlichen