Gastgewerbe Gedankensplitter



« Home | Tricks der Preisgestaltung. » | Die Kaffeetrends des Jahrzehnts "Nuller Jahre". » | Silvester in Florianópolis / Brasilien » | Brasilianische Küche auf Erfolgskurs » | Getraenkeschankanlagen. » | Einige Kaffeeroester zocken auch die Gastronomie a... » | Umsatzsteuerermaessigung fuer Uebernachtungen. » | Limonaden. » | Nicht behindert, nur bescheuert. » | Frittieren in sauberem Frittieroel - preisguenstig... »


Freitag, Januar 01, 2010

Mehrwertsteuersatz fuer Uebernachtungen in der Silvesternacht.

Das Bayerische Landesamt für Steuern geht davon aus (siehe: "Wachstumsbeschleunigungsgesetz: Ermäßigter Umsatzsteuersatz für Beherbergungsleistungen"), daß bei Übernachtungen in der Nacht vom 31. Dezember 2009 zum 1. Januar 2010 bereits der ermäßigte Mehrwertsteuersatz gilt:
"Bei einer kurzfristigen Vermietung über den Jahreswechsel 2009/2010 ist zu prüfen, ob Teilleistungen vorliegen. Solche sind nach der Rechtsprechung grds. gegeben, wenn für bestimmte Teile einer Leistung das Entgelt gesondert vereinbart wird. Bei Beherbergungsbetrieben wird in der Regel ein gesondertes Entgelt pro Übernachtung vereinbart, so dass insoweit Teilleistungen vorliegen, die jeweils mit dem Ende der Übernachtung beendet sind. Der ermäßigte Steuersatz ist in diesen Fällen auf Übernachtungen anzuwenden, die nach dem 31.12.2009 enden."

Labels: