Gastgewerbe Gedankensplitter



« Home | E-Blog der fvw. » | Map-based Business Promotion. » | Katzenbusch, Herten. » | ELENA: Die Kacke ist am Dampfen. » | BioFach und Vivaness 2010: Der Bio-Markt auf dem W... » | Blog trifft Gastro 2010. » | Biofach 2010: Bloggertreffen. » | VKD-Koch wird Trainer bei den AmericaSkills 2010 i... » | Pressemeldungen optimieren. » | 1% mehr Gaesteuebernachtungen im November 2009. »


Samstag, Januar 16, 2010

Naturland zertifiziert ersten Cateringbetrieb.

Gräfelfing - Ende 2009 hat Naturland eine Gastronomierichtlinie - die Richtlinie für das Herstellen und Anbieten von Speisen und Getränken in gemeinschaftlichen Verpflegungseinrichtungen - verabschiedet.

Der erste Betrieb wurde bereits im Dezember zertifiziert: tegut…bankett aus Fulda ist neuer Naturland Partner und wird auf der BioFach 2010 das Catering am Stand des Öko-Verbandes übernehmen.
"Öko-Produkte spielen in der Außer-Haus-Verpflegung eine immer größere Rolle"
erklärt Michael Stienen, Geschäftsführer der Naturland Zeichen GmbH.
"Aber je stärker der Markt wächst, desto mehr wird auch eine qualitative Abgrenzung notwendig. Wir freuen uns darauf, zur Weiterentwicklung der Öko-Gastronomie beizutragen."
Anja Lindner, tegut…bankett Geschäftsführerin, hat sich aus gutem Grund für die Partnerschaft entschieden:
"Genau wie Naturland bedeutet es unserem Unternehmen sehr viel, gesicherte Produktherkunft, hohe Öko-Qualität und faire Partnerschaften zu vereinen. In der Unternehmensgruppe tegut…haben Produkte mit dem Naturland Zeichen daher schon länger einen hohen Stellenwert."
Ökologisches und soziales Engagement gehen bei tegut…bankett seit der Gründung im Jahr 2001 Hand in Hand. Nicht zuletzt deshalb ist das hessische Unternehmen vom Magazin Catering Inside zum "Caterer des Jahres 2008" gewählt und besonders für sein nachhaltiges Wirken in der Branche gelobt worden.

Nachhaltigkeit hat in der Außer-Haus-Verpflegung viele Facetten, wie das Gastro-Konzept des Öko-Verbandes zeigt. Die neue Richtlinie schreibt die Verwendung saisonaler, großteils regionaler Öko-Zutaten ebenso vor wie den Aufbau dauerhafter Partnerschaften zwischen Naturland Gastronomen und Erzeugern.
"Ich finde es nur folgerichtig, dass Naturland nun auch eine Richtlinie für Partner aus der Gastronomie und der Catering-Branche erstellt hat"
meint Rainer Roehl, Geschäftsführer des Beratungsunternehmens a'verdis und langjähriges Mitglied der Naturland Anerkennungskommission für den Bereich Verarbeitung.
"Die Inhalte orientieren sich an den Vorgaben für andere Verarbeitungsunternehmen, greifen aber die besonderen Gegebenheiten der Gastronomie auf und sind einfach umzusetzen."
Auf der BioFach, der Weltleitmesse für Öko-Produkte, informieren tegut…bankett und Naturland diesmal über Trends, Marktentwicklung und Qualitätsanforderungen im Gastro-Bereich. Die Veranstaltung findet am Donnerstag, den 18.02.2010, von 11 bis 12 Uhr am Naturland Stand in Halle 6 statt.

(Quelle: Pressemitteilung von Naturland).

Labels: , , ,