Gastgewerbe Gedankensplitter



« Home | Pressemeldungen optimieren. » | 1% mehr Gaesteuebernachtungen im November 2009. » | Thueringer Hoteliers und Gastronomen mehrheitlich ... » | GfK Panel Services Deutschland analysiert Freizeit... » | Roadfood. » | NRW-Gastgewerbe im November mit Umsatzeinbußen. » | BioFach und Vivaness 2010: Interview mit Claus Rae... » | Starbucks kalorienarm. » | Forschung aktuell: Slow Food. » | Sarah Wiener in Marrakesch. »


Donnerstag, Januar 14, 2010

VKD-Koch wird Trainer bei den AmericaSkills 2010 in Brasilien

Die Worldskills Berufsweltmeisterschaften sind ein internationaler Leistungsvergleich verschiedener beruflicher Qualifikationsbereiche, in nicht-akademischem Berufen wie Koch, Maler, Friseur, Maurer, Florist usw. Die Liste aller teilnehmenden Berufe findet Ihr hier. Die Teilnehmer dürfen nicht älter als 23 Jahren sein und müssen in den entsprechenden Berufen eine Ausbildung vorweisen. Hier in Brasilien ist das Institut SENAI (nationaler Ausbildungsdienst für die Industrielehre) dafür zuständig, die alle Vorbereitungen eng zusammen mit dem Intstitut SENAC (nationaler Ausbildungsdienst für die Handelslehre)führen. Küchenmeister Heiko Grabolle: Ich arbeite seit 3 Jahren als Koch, Fachlehrer und Unternehmensberater bei SENAC und habe mit den verschiedensten Aufgabenfächern zu tun. Und so kam es dass ich letzten Monat zum offiziellen Trainer des Schülers Denis Ceratti, der in der nationalen Auscheidung das Bundesland Santa Catarina vertreten wird, eingeladen worden bin. Die nationale Entscheidung wird jetzt im Mai in Rio de Janeiro stattfinden. Der Schüler der dort gewinnen wird, reserviert sich und seinem Trainer automatisch die Teilnahme an den Worldskills 2011 in London. Also drückt schon mal die Daumen! Küchenmeister Heiko Grabolle: Eines hab ich schon mal gewonnen: ich denke ich werde wohl der einzigste VKD-Küchenmeister sein der einen brasilianischen Schüler bei den AmericaSkills in Brasilien trainiert...

Labels: , , , , , ,