Gastgewerbe Gedankensplitter



« Home | Herne versteckt sich. » | Tipps fuer eine Facebook-Seite Ihres Betriebs. » | Grabrede. » | Deutliche Zuwaechse für Mixgetraenke auf Apfel- un... » | Gaesten erklaeren, wie man auf Qype bewertet. » | Stark wachsendes Engagement im sozialen Netz. » | Gastgewerbeumsatz im Januar 2010 real um 2,3% gesu... » | GEZ-Gebuehren fuer Gastronomie-Kassen? » | Mehrwertsteuersaetze ideologisch betrachtet. » | Reservierungen poolen. »


Freitag, März 26, 2010

Bierverkostung online.

Die britische Konsumentenvereinigung Campaign for Real Alex führt zur Feier der National Cask Ale Week (vom 29. März bis 5. April 2010) eine Bierverkostung per Twitter durch: "A Pint of Twitter Please!".

Weltbierexperte Rodger Protz von der CAMRA führt eine Bierverkostung in einer Kneipe durch, um Menschen zu ermutigen, "Real Ale" zu versuchen, also handwerklich hergestellte Bier als Alternative zur industriell gebrauten Plörre.

CAMRA hat dafür den Twitter-Accout @RealAleLive angemeldet. Am 29. März 2010, ab 19.30 Uhr lokaler Zeit (London), können Kneipenbesucher weltweit der Bierverkostung nicht nur folgen, sondern per tag #RealAleLive auch kommentieren und mit Rodger Protz und allen, die mitmachen zu diskutieren.

CAMRA hofft, daß diese Bierverkostung Liebhaber handwerklicher Biere motiviert, auch ihre Freunde dazu einzuladen mitzumachen.

CAMRA hat für diese Verkostung fünf populäre Real Ales vom Faß ausgesucht, die in vielen Kneipen Großbritanniens ausgeschenkt werden. Damit soll erreicht werden, daß möglichst viele Teilnehmer selbst vor Ort auch wirklich verkosten können.

Verkostet werden
  • 7:30pm - Fuller's (London), Discovery
  • 7:45pm - Fuller's (London), London Pride
  • 8:00pm - Short Break
  • 8:15pm - Wells and Young's (Bedford), Bombardier
  • 8:30pm - Young's (Bedford), Special
  • 8:45pm - Hall and Woodhouse (Dorset), Tanglefoot
Zur Aktion erklärt Tony Jerome, CAMRA Marketing Manager said:
"The ‘RealAleLive' Twitter tasting is a new way to make trying real ale fun and interactive. CAMRA has seen a huge growth in the number of men and women trying real ale over the last 12 months and believes that 'RealAleLive' will encourage even more people to give it a try at the beginning of National Cask Ale Week. If it is a success then perhaps brewers can copy the format and do their own Twitter tastings in the future to help grow this sector.

There are now more than 2,500 real ales in Britain brewed by more than 700 breweries. 'RealAleLive' will be sampling a range of beers that are different in taste, colour, style and strength. With this in mind, we hope participants find a real ale to suit their taste buds and continue to support Britain's historic brewing industry."
Mehr über diese Bierverkostung per Twitter: www.camra.org.uk/realalelive.

Anmerkung: Weinverkostungen per Twitter sind es mittlerweile recht häufig. Sie sind insoweit leichter zu organisieren, als man als Veranstalter die zu verkostenden Weine vorab ausliefern kann. Mit Flaschenbieren wäre dies auch möglich. Vielleicht ist dies eine Idee für Brauererien und Bierversandhändler!

Labels: ,