Gastgewerbe Gedankensplitter



« Home | Gastgewerbeumsatz im Januar 2010 real um 2,3% gesu... » | GEZ-Gebuehren fuer Gastronomie-Kassen? » | Mehrwertsteuersaetze ideologisch betrachtet. » | Reservierungen poolen. » | Die Kunst des Kaeses. » | Individuelle Fussmatten. » | Vom Kalb oder vom Schwein. » | Rivella erobert Berlin. » | NGG gegen Branchenmindestloehne. » | INTERNORGA 2010: Es wird wieder investiert. »


Dienstag, März 23, 2010

Stark wachsendes Engagement im sozialen Netz.

Das Verhalten der Internetnutzer hat sich in den letzten drei Jahren dramatisch verändert:
"As you can see, behavior shifted upward in droves, in some cases doubling the level of engagement within roles that define social experiences. The definitions have also evolved to better reflect the online activity of today’s socialites."
  • Die Anzahl der Nutzer, die Blogs und andere Webseiten veröffentlichen hat sich von 13% auf 24% fast verdoppelt.
  • Die Anzahl der Kritiker, die Beiträge anderer kommentieren, ist von 19% auf 37% gestiegen.
  • Statt 19% im Jahre 2007 sind heute bereits 59% Mitglied in sozialen Netzwerken.
  • 70% (statt 33% im Jahre 2007) lesen Blogs, hören Podcasts, schauen sich online Videos an.
  • Die Anzahl der Inaktiven ist von 52% auf 17% gefallen.
Mehr darüber: "Behaviorgraphics Humanize the Social Web" von Brian Solis vom 22. März 2010.

Labels: