Gastgewerbe Gedankensplitter



« Home | INTERNORGA zeigt Trends und Innovationen. » | Détails zur Mehrwertsteuersenkung fuer Beherbergun... » | This blog has moved » | 100 Restaurants, die Twitter nutzen. » | Kochkurs mit Sascha Ludwig. » | Christoph Lueg und Ctefan Wohlfeil bilden neue FBM... » | Pizza mobil verkaufen. » | Livebookings startet Academies zu Online-Marketing... » | Journalistische Folklore. » | Teures Lendchen. »


Dienstag, März 09, 2010

Wer gruendete 1805 eine Destillerie?

Zuerst habe ich meinen Augen nicht getraut. Über 8700 Zugriffe auf meine Seite "Absinth" alleine gestern. Alle Besucher sind einer Suche nach "destillerie 1805" bzw. "1805 destillerie" gefolgt. Was ist geschehen?

Eine Suche in den Google News offenbart: In der RTL-Sendung "Wer wird Millionär" lautete eine Frage "Wer gründete 1805 eine Destillerie?"
  • Pernod
  • Tequila
  • Sherry
  • Jägermeister
(Quelle: "500 000 Euro! Rostocker Ärztin gewinnt bei Jauch", in: Ostsee-Zeitung vom 9. März 2010.

Gottseidank findet man die richtige Antwort auf Abseits.de:
"Die erste Absinth-Destillerie wurde 1805 von Henri-Louis Pernod betrieben, dessen Pastis neben Ricard und Pastis 51 zu den bekanntesten gehören und dessen Firma als Aktiengesellschaft Pernod-Ricard bis heute zu einem der größen Spirituosenunternehmen der Welt gewachsen ist..."