Gastgewerbe Gedankensplitter



« Home | Kunden auf der Flucht? - Wie Sie loyale Kunden gew... » | Neumarkter Lammsbraeu Jubilaeumsweisse. » | Diskriminierung aufgrund des Geschlechts. » | Fleischlieferant nimmt den Gaesten die Schnitzel v... » | Urlauber klagen: Wenn das Essen auf den Magen schl... » | Raetsel. » | Bester Arbeiter in der Kategorie Pâtisserie. » | Zollrechtliche Gruende. » | Sebastian Sauer von Bierkompass.de: Verkostung be... » | Das bitterste Bier der Welt. »


Montag, April 12, 2010

Panoramas von Staedten und Gaststaetten.

Rundblick infranken.de ermöglicht 360°-Panoramas von Städten, Stadtteilen, Unternehmen oder Immobilien in Franken. Viele einzelne Panorambilder werden zu einem zusammenhängenden virtuellen Raum zusammengefasst. Dieser Raum kann durch diverse Zusatzfunktionalitäten ergänzt werden, z.B. Verlinkung auf einen webshop, Integration von virtuellen Speisekarten, Videoaufnahmen oder auch greenscreen-Aufnahmen.

Schauen Sie sich z.B. dir Präsentation des Szenelokals "Calimeros" an. Sie müssen im Stadtplan von "Rundblick infranken.de" danach suchen (unterer Bildrand Mitte). Wegen der Größe dieser Gaststätte wurden 3 Panoramas (im Eingangsbereich, im vorderen und im hinteren Bereich des Gastraums) miteinander verknüpft. Es gibt auch eine Verknüpfung zur Speisekarte (auf der Website der Gaststätte, so daß sie nicht mehrmals gepflegt werden muß).

Es stellt sich aber die Frage, ob solche singulären Lösungen auf Dauer erfolgreich sind. Es läuft meines Erachtens eher darauf hinaus, Panoramas wie zuvor schon Bilder und Videos auf globalen Portalen wie Google Earth oder Google Maps zugänglich zu machen.

Labels: