Gastgewerbe Gedankensplitter



« Home | Flyer an Fahrzeuge auf Strassen und Parkplaetzen v... » | Waiter Rant. » | Hessische Gaststaetten bleiben im Minus. » | Sind Bonussysteme von Apotheken rechtlich zulaessi... » | Die heulende Bushaltestelle. » | Zahlreiche Verstoesse in Gaststaetten. » | Infrarot Heizstrahler jetzt auch mit Funschalter » | Verfassungsbeschwerde gegen das strikte Rauchverbo... » | Irrefuehrende Angebotsschreiben per Fax: Teures Ab... » | Besser keine Verguenstigungen fuer Restaurantkriti... »


Montag, August 16, 2010

"Herzlich willkommen in Österreich".

"Herzlich willkommen in Österreich" liest der verdutzte Gast die Einleitung der Speisekarte (PDF) des Restaurants "Ö3", denn er weiß doch, er sitzt gerade in einem Restaurant inmitten der Bamberger Altstadt.

Doch diese Einleitung paßt. Der Wirt Erwin Bacher ist ein Vollblut-Österreicher, der seinen Gästen seine steirische Heimat nahe bringt. In der Vinothekt gibt eine gute Auswahl österreichischer Weine, die er von Weinreisen in sein Heimatland mitbringt. Neben dem angeblich besten "Wiener Schnitzel" weit und breit (laut Pro7 / Galileo vom 4.2.2009), gibt es viele österreichische Speisen wie Steirisches Backhenderl, Tiroler Gröstl, Saiblingfilet und Zwiebelrostbraten.