Gastgewerbe Gedankensplitter



« Home | "Eckpunkte fairen Verhaltens von Hotel-Buchungspor... » | Gastgewerbeumsatz im Oktober 2010 real um 1,5% ges... » | Tradition trifft Online-Moderne: Schweinebraten a... » | Tourismus Apps als interaktiver Wegweiser für Gaes... » | NRW-Gastgewerbe im Oktober mit nominalem Umsatzzuw... » | Neue Entgelte im Thueringer Hotel- und Gaststaette... » | Bedeutung von Twitter und Facebook fuer das Rankin... » | Hoga 2011 wird zum Biermekka. » | Keine Allgemeinverbindlichkeit des Entgelttarifver... » | Mindestlohn in Irland wird abgesenkt. »


Samstag, Dezember 25, 2010

Blog trifft Gastro 2011 in Bamberg.

Im kommenden Jahr findet das jährlich Treffen Blog-trifft-Gastro findet am 26. und 27. Februar 2011 in Bamgerg statt, wie beim letztjährigen Treffen in Berlin entschieden.

Vor Ort wird es organsiert von Thomas Hörner (Maglist.de) und Gerhard Schoolmann (Cáfe Abseits).

Für alle, die bereits am Freitag anreisen oder in der Region zu Hause sind, organisieren wir gerne etwa eine Kneipentour durch die Altstadt.

Zum Abschluß am Sonntag lade ich die Teilnehmer, weil von vielen gewünscht worden ist, das "Café Abseits" einmal persönlich kennen zu lernen, zu einem Frühstück/Brunch á la carte ins Café Abseits ein. Für die Zeit von 10 bis 13 Uhr habe ich schon einmal Plätze reserviert. Falls gewünscht, können wir anschließend gemeinsam noch einen Stadtrundgang machen, um Fotos zu schießen.

Mein Vorschlag ist es, Fragen wie die, welche Programmpunkte interessieren, in Form eines Facebook-Veranstaltung zu diskutieren: Blog trifft Gastro 2011 in Bamberg. Thematischer Schwerpunkt ist - wie könnte es in der Hauptstadt des Bieres anders sein - Bier. Zur emotionalen Einstimmung der Trailer des Bierfilms.

Johannes Schulters, Braumeister, Chef des Fränkischen Brauereimuseums und der Fränkischen Bierakademie, die unter anderem Biersommeliers ausbildet, hat sich bereit erklärt, uns am Samstag im Brauereimuseum einzuführen in die Geschmackswelt und Verkostung von Bier. Nebenbei wird u.a. auch auf die Geschichte des Bieres, dessen Inhaltsstoffe und die Bierarten, -typen und -sorten eingehen. Dauer: ca. 2 bis 3 Stunden incl. kleiner Museumsführung. Zu den Bierproben werde ich Bamberger Spezialitäten (als Brotzeit) reichen.

Weitere Programmpunkte sind angedacht und in Vorbereitung.

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Für die Reis, Übernachtung, evtl. Taxikosten vor Ort und den Konsum kommen die Teilnehmer persönlich auf.

Ich habe alle Teilnehmer der letzten Jahre per Mail bzw. Facebook-Nachricht eingeladen. Traditionell steht dieses Treffen weiteren Teilnehmern offen. Für freuen uns auf nette Menschen, die an kulinarischen Themen und an Gastronomie interessiert sind.

Offizielles Hashtag dieses Jahr ist #btg2011.

Für Blog trifft Gastro 2011 gibt es bislang kein offizielles Logo. Wer Lust hat, darf gerne etwas basteln.

Labels: ,


Kommentare:
Wie ich Gerhard bereits per E-Mail mitgeteilt habe, kann ich dieses Jahr aufgrund eines anderen Termins leider nicht teilnehmen. Ich wünsche euch allen viel Spaß beim BtG2011.
 
Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.
 
Schade, leider ist der Weg zu weit für mich, vielleicht dann wieder nächstes Jahr! :-)
 
Bamberg bietet sich besonders wegen der Braukultur auch für Bierkenner an. Kann ich empfehlen, auch wenn das Event nun schon etwas zurückliegt.
 
Kommentar veröffentlichen