Gastgewerbe Gedankensplitter



Donnerstag, Dezember 18, 2014

Gast­gewerbe­umsatz im Okto­ber 2014 real um 1,3 % ge­stiegen.

WIESBADEN - Die Unternehmen des Gastgewerbes in Deutschland setzten im Oktober 2014 real 1,3 % und nominal 3,9 % mehr um als im Oktober 2013. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, lag der Umsatz im Gastgewerbe im Oktober kalender- und saisonbereinigt real genauso hoch und nominal um 0,5 % höher als im Vormonat (September 2014).

Die Beherbergung setzte im aktuellen Berichtsmonat real genauso viel und nominal 3,1 % mehr um als im Oktober des Vorjahres. Der Umsatz in der Gastronomie war real 2,1 % und nominal 4,4 % höher als im Oktober 2013. Innerhalb der Gastronomie lag der Umsatz der Caterer real um 3,8 % und nominal um 5,7 % über dem Wert des Vorjahresmonats.

Von Januar bis Oktober 2014 setzte das deutsche Gastgewerbe real 1,0 % und nominal 3,2 % mehr um als im entsprechenden Vorjahreszeitraum.

(Quelle: Pressemitteilung des Statistischen Bundesamtes).