Gastgewerbe Gedankensplitter



« Home | Hospitality Management Master an der Fakultät für ... » | Vegane Woche in der Burse (Würzburg) vom 23.03. bi... » | „Gastro-Kontrollbarometer“: Bewertungsergebnisse a... » | Mindestlohn – Keine Anrechnung von Urlaubsgeld und... » | Lebt die NGG mit ihren Forderungen noch in dieser ... » | DEHOGA Thüringen kritisiert die massive Bürokratie... » | Gast­gewerbe­umsatz im Dezem­ber 2014 real um 0,1 ... » | Mindestlohn – Herausforderung für das Gastgewerbe.... » | Wie können Gastronomen auf den gesetzlichen Mindes... » | Gast­gewerbe­umsatz im Okto­ber 2014 real um 1,3 %... »


Mittwoch, März 25, 2015

Talent Garden bereichert die Landschaft der Personaldienstleister um einen innovativen Akteur.

München, 20.03.15. Rund zehn Jahre nach seinem Wechsel aus der Luxushotellerie in die Personaldienstleistung macht sich Jörg Stannek mit Talent Garden in München selbstständig. Seine Erfahrungen von über drei Jahrzehnten in der klassischen Hotellerie, darunter im Hotel Adlon Berlin und Intercontinental Wien, sichern das notwendige operative Know-how. Als Regionalleiter der GVO Personal GmbH im Bereich Hotellerie und Gastronomie erweiterte er sein Fachwissen um fundierte Kenntnisse auf dem Gebiet der temporären Mitarbeitergestellung. Zusammen mit Sibu Aminian, Geschäftsführer der Nymphenburger Verwaltungsgesellschaft mbH und Gesellschafter der Talent Garden GmbH, gründete er nun im Frühjahr 2015 sein eigenes Unternehmen.

Die Philosophie von Talent Garden „Together we grow“ basiert auf einem partnerschaftlichen Miteinander aller involvierten Parteien und resultiert so in deren gemeinsamen langjährigem und nachhaltigem Erfolg.

Durch ihre Passion für das Metier sowie ihre Kernkompetenz in der Auswahl und Förderung der Fähigkeiten ihrer „Talente“ stechen Jörg Stannek und Sibu Aminian aus der Masse der bestehenden Personaldienstleister hervor. Mit gelebter Gastfreundschaft und exzellenten Serviceleistungen servieren sie ihren Kunden begeisternde Lösungen auf den Gebieten der Hotellerie und Gastronomie wie auch bei Messen und Events. Jörg Stannek:
"In der Auftragsdurchführung brilliert Talent Garden durch seine umfängliche Betreuung vor, während und nach der Veranstaltung sowie die Erreichbarkeit für den Kunden."
Bewusst bezeichnen die Unternehmer ihre Mitarbeiter als Talente, um so deren Qualifikationen und Leidenschaft für das Gastgebertum zu betonen. Toleranz und Offenheit, Fairness – nicht nur in Form leistungsgerechter Bezahlung von Anfang an, sowie das umfangreiche Schulungsangebot zeichnen Talent Garden als Arbeitgeber aus.

Neben der temporären Personalabdeckung haben sich die Gründer von Talent Garden auf die Vermittlung von hochqualifizierten Fachkräften spezialisiert. Ihre enge Zusammenarbeit mit auf Dienstleistungs- sowie Tourismusmanagement ausgerichteten Hochschulen in Verbindung mit ihrem ausgedehnten Netzwerk ermöglichen es ihnen, die High Potentials in der Hospitality Industrie passgenau zu vermitteln. Auftraggeber profitieren dabei unter anderem von der zeitnahen Möglichkeit, auf Personalengpässe zu reagieren, die eigenen Verwaltungskosten zu minimieren und der schnelleren Besetzung der vakanten Stelle.

Unternehmensportrait:

Die Talent Garden GmbH wurde im Frühjahr 2015 in München gegründet. Zum einen stellt der Unternehmensbereich Arbeitnehmerüberlassung „Talente“ insbesondere für Events und Veranstaltungen im Bereich der Hotellerie und Gastronomie kurzfristig zur Verfügung. Zum anderen vermittelt Talent Garden High Potentials, die durch die enge Zusammenarbeit mit Hochschulen und Universitäten sowie ihrer studienbegleiteten Tätigkeiten früh entdeckt wurden, zur Direkteinstellung in Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen.
Bildunterschrift: Gesellschafter Sibu Aminian (oben links) und Geschäftsführer Jörg Stannek (oben rechts) im Kreise von Mitarbeitern

(Quelle: Pressemitteilung der Talent Garden GmbH, München)