Montag, Dezember 23, 2002

Cocktails & Dreams wurde 1996 von Alexander Troppmann gegründet, angeregt durch den Film "Cocktail" mit Tom Cruise. Diese Website bietet einige herausragende Community-Features:
  • "Mein Barschrank". Hier kann man seinen Barbestand abspeichern. Angezeigt werden alle Rezepte, die man damit mixen kann, und welche Zutat sich noch unbedingt im Barschrank lohnen würde.
  • Cocktail-Award: Im Diskussions-Forum wird fast jeden Monat ein neuer Cocktail-Wettbewerb abgehalten, zu dem man neue Rezepte und innovative Mix-Getränke jeder Art einschicken könnt. Eine Jury entscheidet darüber, welche Rezepte im jeweiligen Monat auf die ersten drei Plätze kommen.
  • Newsletter: Der Cocktails & Dreams Newsletter informiert per Email alle Interessierten über neue Rezepte und natürlich auch über den Cocktail-Award und deren Preisträger. Außerdem aktuelle Infos aus der Cocktail-Welt und Hinweise auf besondere Artikel und Berichte.
  • "Hicksy" ist ein Webface, die sich um jeden Besucher der Cocktailseite persönlich kümmert. In verschiedenen Gläsern führt Hicksy jeden Gast durch die Website.
  • Cocktail-Attribute. Die Rezepte lassen sich zu den Attributen "Emotion", "Effekt", "Geschmack" und "Anlaß" einordnen.
  • Im Frühjahr 2003 geht ein "Partyplaner" online.