Freitag, November 14, 2003

Bierfasskuehler.

Wenn ein Wirt seinen Gästen z.B. saisonal begrenzt ein Bier in geringer Ausschankmenge anbieten möchte, bietet sich ein Bierfaßkühler von der Friedhelm Selbach GmbH an. Der Bierfasskühler ist die kleine, verwendungsfertige Alternative zu den Oberthekenzapfgeräten. Die Selbach GmbH bietet dem Kunden mit kleinerer Ausschankmenge ein anschlussfertiges Zapfsystem mit Raum- und Durchlaufkühlung. Integriert ist die CO2-Versorgung mittels 290g-CO2-Flasche und eingebautem Druckminderer. Der Fasskühler hat in seinem Innenraum Platz für ein 15 Liter Fässchen, optional gibt es den Fasskühler auch für ein 30 Liter KEG-Fass. Das Gerät benötigt nicht viel Platz und auch die Reinigung der Getränkeleitung ist durch das im Gerät befindliche Reinigungssystem ganz leicht durchzuführen. Jegliche Verschlauchung entfällt.