Freitag, November 14, 2003

Brau Beviale Beer Award 2003.

Links im Bild: Herr Straub, Inhaber der Brauerei Drei Kronen in MemmelsdorfGesamtsieger des diesjährigen Brau Beviale Beer Award wurde die schottische Harviestoun Brewery (Bier: Bitter & Twisted). Die Harviestoun Brewery wurde 1984 von Ken Brooker in Dollar, Clackmannanshire, gegründet. Ken Brooker begann als Hobbybrauer. Seit Jahren zählen seine besten zu den besten in Schottland und sogar Großbritannien. Mit der Auszeichnung als Gesamtsieger "Brau Beviale Beer Award" zählen sie nun zu den besten Bieren der Welt. Sieger der Kategorie "Obergärige Spezialitäten" wurde die Schlossbrauerei Autenried (Bier: Autenrieder Weizen), Sieger der Kategorie "Dunkel": O´Hanlon's Brewery (Bier: Port Stout), Sieger der Kategorie "Untergärige Spezialitäten": Drei Kronen (Bier: Stöffla), Sieger der Kategorie "Lager, untergärig hell": Harviestoun Brewery (Bier: Bitter & Twisted).

Der Wettbewerb, der dieses Jahr erstmals stattfindet, wird vom Verband der mittelständischen Privatbrauereien in Bayern e.V., München in Kooperation mit der Doemens Akademie, Gräfelfing und dem Fachverlag Hans Carl, Nürnberg, durchgeführt. Das Verkosterteam besteht aus dem TV-Koch Alexander Herrmann, Brauereifachleuten und Journalisten unter der Leitung von Dr.-Ing. Karl-Ullrich Heyse, Chefredakteur und Mitglied der Geschäftsleitung im Fachverlag Hans Carl, Nürnberg, und Doemens-Geschäftsführer Dr. Wolfgang Stempfl. Je Kategorie werden 6 Biere verkostet und beurteilt.

Da darf ich denn doch mit einigem Stolz anmerken, daß wir in unserem Café Abseits das "Stöffla" der Drei Kronen Brauerei in Memmelsdorf bei Bamberg einmal im Jahr als Bier des Monats aussschenken, zuletzt im Oktober 2003. Wir sind damit (bislang) die einzige Gaststätte, in der dieses Bier außerhalb der Gasthausbrauerei selbst ausgeschenkt wird.

Herrn Straub (links im Bild), dem Inhaber der Brauerei Drei Kronen, möchten wir auch an dieser Stelle recht herzlich zu dieser großen Auszeichnung gratulieren. (Bildquelle: Messe/Nürnberg).