Dienstag, November 25, 2003

Hilfen fuer eBay.

Wer als Gastronom bei eBay verkaufen möchte, aber zögert, weil er sich damit nicht auskennt, findet zahlreiche Hilfen:
  • Einige Volkshochschulen böten Kurse an, berichtet heute Focus in ihrer Printausgabe. Beispiele dafür habe ich online leider keine gefunden.
  • Die Dezember-Ausgabe (PDF) der Zeitschrift "Internet Professionell" hat das Schwerpunktthema "Geld verdienen mit eBay".
  • In München-Schwabing hat ein erster Dropshop eröffnet, eine Annahmestelle für Dinge, welche dieser Laden über eBay verkauft. Siehe dazu einen Bericht im Cocoon-Magazine: "eBay-Auktionen offline abwickeln"
  • Dagmar Mai, die Internet-Expertin vom Bayerischen Gastronomie-Report stellt in der November-Ausgabe die Websites Restaurant-Besitzer.de und Restaurant-Guide.to vor, die Gastronomen den Service anbieten, Restaurantgutscheine bei eBay zu versteigern.
  • Man kann natürlich auch selbst (Geschenk)-Gutscheine online versteigern. Um sich den Aufwand zu ersparen, Gutscheine selbst drucken zu müssen, kann man z.B. rücklaufende Gutscheine von Services wie dem Gutscheinbuch.de erneut ausgaben. Es gibt dafür ohnehin bei eBay einen gewissen Markt.
Siehe auch frühere Tipps, wie man eBay nutzen kann: