Freitag, November 14, 2003

Historische Gasthoefe in Mecklenburg-Vorpommern.

Anfang dieses Jahres konnten wir einen ersten Band einer Reihe zum Thema "Historische Gasthöfe" von Günter Köhler und Friedhold Birnstiel vorstellen. Nach Berlin und Brandenburg beschreibt der zweite Band, der im Oktober erschienen ist, "Historische Gasthöfe in Mecklenburg-Vorpommern. Die Autoren beschreiben Wein- und Fährhäuser, Schlossrestaurants, Klosterschänken und Mühlengaststätten. Das Hotel Niederländischer Hof in Schwerin, das Kurhotel Preußenhof in Zinnowitz auf Usedom oder das Schlosshotel Klink im Müritz-Nationalpark sind nicht nur Einheimischen ein Begriff, sondern laden auch Ausflügler und Touristen zum Speisen und Verweilen ein. Der Band präsentiert überwiegend denkmalgeschützte gastliche Häuser, die ein unverwechselbares Ambiente und ausgewählte Speisen bieten und sich großer Publikumsgunst auch über die Landesgrenzen hinaus erfreuen. Ergänzt werden die Darstellungen durch Wissenswertes über die Geschichte der Region und die landschaftlichen Entdeckungen an der Küste und den zahlreichen Seen Mecklenburg-Vorpommerns. Auch das denkmalpflegerische Engagement bei der Erhaltung sowie beim Um- und Ausbau der historischen Gasthäuser wird gewürdigt. 65 Gasthäuser und Herbergen mit historischer Visitenkarte, gastronomischen Angebot und touristischem Umfeld.