Donnerstag, November 27, 2003

Ideen muss man haben.

Im Ehrgeiz Gastronomen abzuzocken, sind New Yorker Stadträte fast noch phantasievoller als die deutsche Politiker-Plage. Zuerst wurde für New Yorker Restaurants und Bars ein umfassendes Rauchverbot verhängt. Jetzt sollen sich Gastronomen davon befreien lassen können - für eine Gebühr von 100 US-Dollars: "Pol's Permit Propsal could extinguish law" von Neil Graves, in: New York Post Online vom 24. Dezember 2003.