Montag, Januar 26, 2004

Cathys Traum.

"Cathys Traum" ist ein 731 Seiten starker Roman von Maeve Binchy, einer irischen Novellistin, die seit 20 Jahren erfolgreiche, "leichte" Romane und Kurzgeschichten veröffentlicht, die in 30 Sprachen übersetzt wurden. Maeve Binchy studierte Geschichte, arbeitete als Lehrerin, ging dann aber 1969 als Kolumnistin zur "Irish Times".

Die Titelheldin Cathy Scarlet hat nur einen Traum: Sie möchte zusammen mit ihrem Geschäftspartner Tom den erfolgreichsten Catering Service in Dublin aufziehen. Doch bis dahin ist es ein langer Weg, und die beiden ehrgeizigen jungen Leute müssen immer neue Hindernisse überwinden, um ihr hochgestecktes Ziel zu erreichen. Sie hat ihre Erlebnisse eines Jahres in einem Tagebuch niedergeschrieben. Der Anfang der englischsprachigen Ausgabe im Houston Chronicle vom 22. Februar 2002.