Samstag, Februar 07, 2004

Eat this New York.

"Eat This New York" ist ein unterhaltsamer Dokumentarfilm über die Gastronomie (via Van Eats). Erzählt wird die Geschichte von zwei guten Freunden, die ein Restaurant in Brooklyn renovieren und umbauen und viele Monate später als geplant eröffnen. Als sie an finanziellen Krisen, dem Abgang ihres Küchenchefs und Streit in ihrer Beziehung zu verzweifeln beginnen, zeigen die Filmmacher anhand legendärer New Yorker Restaurants, daß Träume wahr werden können. Die Filmemacher interviewen mehrere bekannte Persönlichkeiten der Branche (u.a. den Vier-Sterne-Koch Daniel Boulud, Sirio Maccioni, der sein Restaurant in eine "a private dinner party" umwandelte, Billy Phelps und John McCormick, die Eigentümer des Restaurants "Diner", u.a.). Dieser Film wurde bereits im Jahre 2002 auf kleineren Filmfestivals gezeigt, schaffte seinen Durchbruch mangels großem Marketingbudget aber erst im Laufe vieler Monate. Seit letzter Woche wird er in Manhattan gezeigt und demnächst wird es ihn auch auf DVD geben.

Die Filmmacher sind Andrew Rossi und Kate Novack. Andrew Rossi ist von Kindesbeinen an in der Gastronomie groß geworden. Seinen Eltern gehörte 30 Jahre lang ein italienisches Restaurant in New York. Er studierte Geschichte an der Yale University und in Harvard. Kate Novack ist eine freie Journalistin und Dokumentarfilmerin und studiert am Dartmouth College.

Ein Überblick über wichtige Rezensionen in amerikanischen Zeitungen und Zeitschriften. Lesen Sie z.B. die Rezension "A Dollar, a Dream, a Brooklyn Boîte" von Elvis Mitchell in der New York Times vom 30. Januar 2004.