Dienstag, Februar 10, 2004

Musik Cafe B14 ist online.

Das Musik-Cafè B14 hat jetzt eine eigene Homepage. Es handelt sich um ein besonderes Café, einen Betrieb der Dr. Loewschen Einrichtung Werkstatt für Behinderte GmbH in Wernberg-Köblitz. Das Musik Café B 14 feiert am 14. März seinen 10. Geburtstag. Mit ca. 35 Sitzplätzen wurde es 1994 eröffnet, um Arbeitsplätze für geistig behinderte Menschen im Dienstleistungsbereich zu schaffen und dadurch mehr soziale Integration und Lebensqualität zu erreichen. Anfangs sind 3 geistig behinderte Mitarbeiter beschäftigt gewesen, mittlerweile arbeiten 14 geistig behinderte Menschen in den Bereichen Service, Küche und Hauswirtschaft unter pädagogischer Anleitung. Das Musik Café soll für alle, auch für die Gäste ein Übungsfeld für mehr Miteinander und Toleranz sein.

Das Musik Café wird seinem Namen gerecht und organisiert viele auch kulturelle Veranstaltungen. Es gibt ein- bis zweimal im Monat Live-Musik, jeden ersten Sonntag im Monat Brunch, Ausstellungen Dichterlesungen, kulinarische Veranstaltungen und neben Familienfeiern wie Hochzeiten, Taufen, Geburtstags- und Betriebsfeiern auch eine Faschingsball für behinderte und nichtbehinderte Menschen mit 600 Teilnehmern. Ein Konferenzraum und eine Sommerterasse steht zur Verfügung.

Im Jahre 2002 gewann das Team des Musik Cafés den FIZZZ Award für das "Team des Jahres" unter 400 bundesweiten Bewerbungen der "normalen" Szenen-Gastronomie.

Mehr Beispiele für eine gelungene Integration Schwerbehinderte im Gastgewerbe finden Sie in unserem Beitrag "Das SchwBAG und seine Umsetzung im Gastgewerbe".