Montag, März 08, 2004

Attraktionen.

Das neue Hotel Radisson SAS in Berlin imponiert in seiner Lobby mit einem 25 Meter hohen Aquarium ("Fünf-Sterne-Aussicht auf Fische und Dom", in: Berliner Morgenpost vom 5. März 2004). Wer durch den "Aqua-Dom" fahren möchte, muss sich eine Karte kaufen. Für 13,50 Euro kann er dann auch die Unterwasserlandschaft "Sea Life" besuchen. Vermutlich wird der Ansturm von Menschen, die sich diese Attraktion anschauen wollen, so groß sein, daß zahlende Gäste eher genervt sein werden. Irgendwie scheint mir das Ziel verfehlt. Wer von diesen Besuchern kann sich denn ein Zimmer in einem 5-Sterne-Hotel leisten? Da lob ich mir das Hotel "Burj Al Arab" in Dubai. in D. Dort kostet eine geführte Tour durch das Hotel 100 US-Dollar. Ohne Übernachtung. Aber wenigstens die Hotelrestaurants und -bars des Radisson dürften gut ausgelastet werden.