Dienstag, März 23, 2004

Michel, Alster, Oje.

Das Landgericht Hamburg hat Google.de die Verwendung von Thumbnails von Fotos einer Nachrichtenagentur auf Google News untersagt: "LG Hamburg. Urteil vom 05.09.2003. 308 O 449/03. Thumbnails. JurPC Web-Dok. 146/2004 (via Netbib). Die Entscheidung ist nicht rechtskräftig.

Wenn man bedenkt, wie sehr sich andere darum bemühen, von Google indiziert und als Suchtreffer auf möglichst vorderen Plätzen angezeigt zu werden, ist es schon ungemein clever, Google zu verklagen, aus deren Datenbank geschmissen zu werden.

Nicht betroffen von dem Urteil sind meines Erachtens verkleinerte Darstellungen von Webseiten (insoweit ist der Ausdruck "Thumbnails" im Urteil irreführend). Siehe dazu unseren Beitrag über "Thumbshots" vom 12. Januar 2004.