Mittwoch, März 17, 2004

Restaurant und Hotel Design.

Mucca Design wurde gleich zweimal für den diesjährigen Preis der James Beard Foundation nominiert, beide Male in der Kategorie "Ooutstanding restaurant Graphics for the best restaurant graphics executed in North America since January 1, 2001", zum einen mit der "Schiller’s Liquor Bar" in New York und zum zweiten mit dem hippen Hotel "The Standard Downtown" in Los Angeles.

James Beard gilt als Vater der amerikanischen Gastronomie. Seine Stiftung vergibt u.a. Stipendien, zeichnet die besten Köche des Landes aus, gibt das vierteljährlich erscheinende Magazin "Beard House" heraus, ein Kompendium der besten Beiträge des Lebensmitteljournlismus. Alle Mitglieder erhalten den "James Beard Foundation Restaurant Guide", ein Verzeichnis alle Küchenchefs, die im Beard House eine Mahlzeit haben präsentieren dürfen. Der jährlich vergebene "James Beard Foundation Awards" gilt als Oscar der Lebensmittelindustrie.