Dienstag, März 23, 2004

Weblogs fuer Anbieter touristischer Dienstleistungen.

Wie gestern von mir festgestellt ("Holiday Blogging"), werden Weblogs von Anbietern touristischer Dienstleistungen noch kaum eingesetzt. Vielleicht ist da ein Seminar im Bereich Tourismuswirtschaft der Fachhochschule Heilbronn förderlich, in dem Martin Röll einen Vortrag über Weblogs gehalten hat und in dem ein Weblog zum Tourimus aufgesetzt werden soll. Das wäre doch mal auch eine gute Idee für andere Schulen für das Gastgewerbe bzw. für Tourismus.

Martin Röll hat in seinem Vortrag auch auf zwei "touristische Blogs" hingewiesen, die mir neu sind:
  • Der Reise Weblog von Michaela Glemser. Sie ist als Journalistin und PR-Beraterin tätig und habe sich mit ihrem Redaktionsbüro Wortspiel auf das Ressort "Tourismus" spezialisiert.
  • STIPvisiten von Ulrich van Stipriaan aus Dresden. Siehe über ihn ein früheres Posting" vom 24. Mai 2003.
Beide Blogs sind im Februar dieses Jahres gestartet.