Dienstag, Mai 18, 2004

Pfalzhotel Asselheim: Zwei neue Ausbildungsplätze für Aktion "Team Arbeit für Deutschland?.

Im Rahmen des Aktionstages "Team Arbeit für Deutschland", gemeinsam gegen die Arbeitslosigkeit, am 6. Mai 2004 in Kaiserslautern, unterschrieben Bundesminister Clement und Pfalzhotel-Inhaber Stefan Charlier zusammen einen Ausbildungsscheck. Mit diesem Scheck stellt das Pfalzhotel Asselheim zwei zusätzliche Ausbildungsstellen zur Verfügung. Wolfgang Clement würdigte das Engagement des Pfalzhotels als vorbildlich für die Region. Die zwei Ausbildungsstellen werden im Kochberuf und als Hotelkaufmann/frau vergeben. Ansprechpartner für interessierte Nachwuchskräfte sind Stefan und Gabriele Charlier, die das Vier-Sterne-Hotel an der Deutschen Weinstraße seit mehr als dreißig Jahren leiten und erst kürzlich die Auszeichnung als "Gastgeber des Jahres" in Rheinland-Pfalz erhielten.

Es war der 11. Aktionstag von TeamArbeit für Deutschland und zugleich der erste Aktionstag in Rheinland-Pfalz. Gemeinsam eröffneten Bundeswirtschafts- und Arbeitsminister Wolfgang Clement, Frank-Jürgen Weise, Vorstandsvorsitzender der Bundesagentur für Arbeit und die rheinland-pfälzische Arbeitsministerin Malu Dreyer den Aktionstag in der Kaiserlauterer Fruchthalle. Rund 600 Auszubildende kamen, um sich über Ausbildungsberufe zu informieren. Insgesamt 1.730 akquirierte Ausbildungsplätze und 1.700 Besucher war die Erfolgsbilanz des Aktionstages.

Das Pfalzhotel Asselheim verfügt über 70 Gästezimmer, ein Tagungszentrum, Restaurant und Weinstube, Pool, Sauna sowie den historischen Bacchuskeller und einen Innenhof im Toskana-Stil. Das Pfalzhotel liegt im Winzerort Grünstadt-Asselheim an der Nördlichen Weinstraße und hat sich als Tagungshotel deutschlandweit einen Namen gemacht