Samstag, Juni 26, 2004

Gemeinnuetzige Aktivitaeten der Gastronomie.

Die amerikanische National Restaurant Association (vergleichbar mit dem Deutschen Hotel- und Gaststättenverband, aber auf Gaststätten beschränkt), schreibt auch in diesem Jahr wieder einen Preis "Cornerstone Humanitarian of the Year" aus. Dieser Preis wird je Bundesstaat ein- oder mehrmals vergeben an eine Person für ihren Einsatz und langjähriges Bemühen der Gemeinschaft zu dienen. Sie werden, wenn Sie sich die Preisträger des Jahres 2003 anschauen, einige Aktivitäten entdecken, die vielleicht auch für Sie in Frage kommen.

In den USA spielen Sponsoring- und Charity-Aktivitäten der Gastronomie noch eine größere Rolle als in Deutschland. Dafür gibt es mehrere Gründe:
  • In Deutschland wird die Verantwortung für Mißstände eher auf den Staat bzw. die Kommune abgeschoben, die es richten soll.
  • Gastgewerbliche Unternehmen sind in den USA stärker konzentriert. Es gibt mehr Ketten, die solche Aktivitäten zielgerichtet als Teil des Standortmarketings einsetzen.
  • Amerikanische Unternehmen, nicht nur im Gastgewerbe, leiden nicht so am Hungertuche und unter drangsalierender Bürokratie und Abgabenlast wie deutsche Unternehmen. Bei höheren Gewinnen fällt es leichter, Geld für gemeinnützige Aktivitäten auszugeben.
Im Bundesstaat Arkansas wurden die Aktivitäten des Restaurants "Cajun's Wharf/Capers Little Rock" ausgezeichnet. Dessen Besitzerin Mary Beth Ringgold und ihre Mitarbeiter unterstützen die Gala "Silent Sunday" zu Gunsten der Gehörlosenschule in Arkansas. Bei dieser Gala wurden im letzten Jahr 24.000 US-Dollar zugunsten einer Gehörlosenschule erwirtschaftet. Organisiert durch Mary Ringgold und ihre Mitarbeiter wird auch das jährliche Event "Soup Sunday" zugunsten der Organisation "Arkansas Advocates for Children & Families", bei dem bis zu 32.000 US-Dollar erwirtschaftet werden konnte. Schauen Sie sich einmal Bilder von dieser Veranstaltung an.

Wenn Sie beispielhafte gemeinnützige Aktivitäten deutscher Gastronomen kennen, lassen Sie es mich bitte wissen. Ich stelle sie hier gerne vor.