Donnerstag, Juni 24, 2004

Restaurantketten-Datenbank.

Leider nur gegen teures Geld darf man auf eine Datenbank zugreifen mit Daten über amerikanische und internationale Restaurantketten. Eine CD-ROM kostet 825 US-Dollar. Und wer sich eine aktualisierte Liste (PDF) dreimal im Jahr zusenden lassen will, muß 375 US-Dollar berappen. Der Online-Zugang kostet 795 US-Dollar, alle Preise pro Jahr. Dafür bietet die Website Restaurantchains.net Informationen über mehr als 3.000 Restaurantketten, z.B. ob Alkohol ausgschenkt wird, die Raumkapazität, die Art der Küche, den Durchschnittsbon und vor allem den Kontaktinformationen und ist nach verschiedenen Kriterien durchsuchbar. Die Auswahl der gefundenen Treffer kann in den Formaten HTML oder auch zur Übernahme in Datenbankprogramme durch Kommata getrennt exportiert werden. Eine Demo mit einem begrenzten Zugang zu einhundert Datensätzen ist kostenlos nutzbar (via Newsletter ResearchBuzz #289 vom 24. Juni 2005).

Siehe auch unsere Linksammlung Systemgastronomie.