Dienstag, Juli 13, 2004

Biersteuer.

Focus Online hat ein Biersteuer-Berechnungsprogramm online gestellt. Es berechnet, ausgehend von der Anzahl der Biere, die man wöchentlich trinkt, die jährliche Biersteuer, die der Hersteller für dieses Volumen zahlen muß, und die Mehrwertsteuer, die auf den Preis fällig wird, den man dafür zahlt. Wenn man z.B. nur 10 Seidla (0,5 l) trinkt und durchschnittlich dafür 2,20 Euro zahlt, hat man 49,09 Euro Biersteuer und 232,13 Euro pro anna abgedrückt. Details über die Biersteuer auf der Website Zoll-d.de des Bundesministeriums für Finanzen.

Im Unterschied zu Deutschland, wo zuletzt die Biersteuer erhöht worden ist, wurde die Biersteuer in Österreich gesenkt.