Freitag, Juli 16, 2004

Gruendungskonzept fuer das Literatur-Bistro "Book-Crossing Corner".

Gelegentlich nutzen Studierende unser Gastgewerbe-Portal für Recherchen im Zusammenhang mit Studienarbeiten. Ich bin dabei gerne behilflich, sei es durch Hinweise auf online gestellten Inhalte von Abseits.de oder in Interviews, durch Antworten auf Fragen, die in unserer Mailing-Liste Gastro-Einsteiger gestellt werden oder durch die Vermittlung von Kontakten zu Experten. Dabei freue ich mich natürlich über Feedback, wenn die Arbeit fertig gestellt worden ist.

Eine Studentin aus Leipzig ist jetzt so nett gewesen, mir Ihre Arbeit, ein "Gründungskonzept für das Literatur-Bistro 'Book-Crossing Corner'" (PDF) zur Veröffentlichung zur Verfügung zu stellen. Ich habe nach Absprache mit der Autorin die persönlichen Angaben anonymisiert.

Die angegebenen Zahlenwerte sind fiktiv bzw. Schätzungen, da es das Hauptziel des Seminars war, die generellen Anforderungen an ein Konzept zu erkennen. Aber ein "eingefleischter" Gastronom wird sicherlich keine Mühe haben, die Konzeption seinen Bedürfnissen anzupassen. Hilfreich ist das Konzept vielleicht auch allen anderen Existenzgründern im Gastgewerbe, da diese oft, gerade wenn sie nicht Betriebswirtschaft studiert haben, verunsichert sind, was denn überhaupt ein Business-Plan ist und sie liebend gerne mal einen gelesen hätten. Leider sind meines Wissens deutschsprachige Business-Pläne für das Gastgewerbe noch nirgendwo veröffentlicht worden, im Unterschied zu den USA. (siehe dazu unseren Beitrag über Business-Pläne).

Falls Sie dieses Gründungskonzept oder Teile daraus umsetzen, wären Ihnen die Autorin und ich dankbar, Sie würden uns darüber informieren. Die Autorin schreibt uns dazu: "Ich fände es einfach nur schön, diese Idee nicht im Sande verlaufen zu sehen. Wenn durch meine Arbeit einem Unternehmer oder Existenzgründer in konjunkturell schwierigen Zeiten ein Tipp für ein Alleinstellungsmerkmal gegeben werden kann, so ist es mir eine Freude." Die Autorin selbst hat nicht vor, ihre Idee zu realisieren.

Wenn Ihnen "Book Crossing" nichts sagt, werfen Sie einen Blick auf einen früheren Beitrag über Book Crossing.