Samstag, Juli 24, 2004

Politischer Einfluss von Blogs.

Daniel W. Drezner, Assistenzprofessor für Politische Wissenschaften an der Universität von Chicago und Henry Farrell, Assistenzprofessor für Politische Wissenschaften an der Universität von Toronto, haben ein akadaemisches Papier über "The Power and Politics of Blogs" (PDF) vom Juli 2004 online gestellt. (via Businesss Blog Consulting).

Inhaltlich gehen sie der Frage nach, ob Blogs trotz ihres begrenzten Leserkreises politischen Einfluß haben. Sie analysieren, wieviele Journalisten bestimmte Blogs lesen und zitieren. Methodisch regen sie an, Blogs als Untersuchungsgegenstand der Sozialwissenschaften mehr Aufmerksamkeit zu widmen.

Dazu passen drei aktuelle Meldungen:
  • Bloggerin Ana Marie Cox von Wonkette wurde von MTV engagiert, um über die Nominierungskonferenz des demokratischen Präsdidentschaftskandidaten zu berichten. (via Businesss Blog Consulting).
  • David Sifry, der Entwickler des Blog-Beobachtungs-Tools Techorati.com stellt unter politics.technorati.com/ eine ständig aktualisierte Auswertung von Blogs, die über diese Konferenz berichten, zur Verfügung, die von CNN, der weltweit führenden Nachrichtenagentur genutzt werden wird. "We'll be updating the CNN site with the latest from the blogosphere. This is a very exciting development for us at Technorati, and a great acknowledgement of the importance that blogging has achieved in political discourse." (via Sifry's Alerts).
  • Der Technorati-Konkurrent Feedster stellt einen ähnlichen Service zur Verfügung: the Official DNC Bloggers.