Freitag, November 12, 2004

Buergerliches Brauhaus Saalfeld.

Das Bürgerliche Brauhaus Saalfeld feierte am 21. Juni 2004 das 111-jährige Brauerei-Jubiläum. Es wurde 1991 von der Treuhandgesellschaft privatisiert und mit einem Aufwand von 7 Millionen Euro erneuert.

Beim international besetzten European Beer Star 2004 hat man gleich zwei der begehrten Preise gewonnen. Je eine Goldmedaille gewannen das "Ur-Saalfelder" in der Kategorie "European-Style Märzen" und das "Saalfelder Bockbier" in der Kategorie "Heller Bock". Die Biere der Brauerei hätten mit ihrem besonders sortentypischen Charakter und Geschmack nachhaltig überzeugt, begründete die Jury ihre Entscheidung. Zusätzlich gewann das Bürgerliche Brauhaus Saalfeld den Publkumspreis in Bronze mit ihrem "Ur-Saalfelder".