Dienstag, November 23, 2004

Excellence in Food.

Stomach Competence hat vor einer Woche eine neue Publikation abgeschlossen zum Thema Food & Gesundheit: "Die Food-Branche in der Pole-Position des Megamarktes Gesundheit". Darin finden sich spannende Informationen und Aussagen auch für die Gastronomie. Lars Feldmann hat einige davon in einem gerafften redaktionellen Auszug aus der Studie zusammengefasst.

Zentral ist dabei die Unterscheidung von zwei sehr unterschiedlichen Motiven, gesunde Lebensmittel nachzufragen:
  • Das Hauptmotiv der Kunden im Food-Gesundheitsmarkt ist es, ihre Gesundheit durch Ernährung aktiv zu verbessern.
  • Das Hauptmotiv der Kunden im Food-Krankheitsmarkt hingegen besteht darin, die Gesundheit nicht durch die Ernährung zu gefährden, resp. krank zu machen.
Wenn Sie als Gastronom "gesunde Produkte" anbieten, sollten Sie deshalb überlegen, welche der beiden Kaufmotive sie ansprechen wollen. Die Autoren zeigen, welche strategischen Implikationen sich daraus für die Entwicklung und Positionierung neuer Produkte und Leistungen ergeben - und in zwei Business-Szenarien zeigen sie, dass die Zukunft in diesem dynamischen Marktumfeld auch noch ganz anders aussehen könnte. Lesen Sie mehr darüber: "Excellence in Food" (PDF) von Lars Feldmann.