Montag, November 15, 2004

Lifeblog eines Chefkochs.

Chefkoch Hans Välimäki berichtet über seinen Arbeitsalltag im Chez Dominique, einem französischen Restaurant in Helnski in seinem Blog Food Place (via MEX Blog).

Gumia.de erläutert die Lifeblog-Technik von Nokia, die dahinter steht: "Die Lifeblog-Software verbindet die technischen Möglichkeiten von Fotohandy und Weblog. Ergebnis ist somit ein Lifeblog, ein Internet-Tagebuch über das Leben, wenn man es so nennen will."

Mehr gastronomische Blogs.

Noch sind Blogs und Lifeblogs, in denen man auch hinter die Kulissen von gastronomischen Betrieben schauen kann, selten und versprechen öffentliche Aufmerksamkeit. Wenn man sich Websites gastronomischer Betriebe anschaut, die sich ähnlich freizügig darstellen, dazu aber noch noch ältere Techniken (handgestricktes HTML) verwenden, wie etwa die im Jahre 2000 mit dem Online-Award in der Kategorie "Beste Website der Köche" ausgezeichnete Website des Hotels zur Krone in Ronneburg, kann man erkennen, wieviel einfacher man es heute mit Blogs hat, ähnlich informative Mehr-Autoren-Websites zu realisieren.