Freitag, Januar 21, 2005

Groesste Bio-Weinfachmesse der Welt mit neuem Konzept.

Vom 24. bis 27. Februar 2005 erwartet die BioFach 2005 in Nürnberg rund 1.900 Aussteller und 30.000 Fachbesucher aus aller Welt. Für zahlreiche Facheinkäufer ist allein das Angebotssegment Wein - mit immerhin 250 Anbietern die größte Bio-Weinfachmesse der Welt - die Reise wert. Mehr als verdoppelt hat sich die Zahl der edlen Tropfen, die sich um den Internationalen Weinpreis der BioFach 2005 bewarben. Ende November stellten sich 461 ökologisch erzeugte Weine aus aller Welt den hochsensiblen Sinnesorganen der 22 Degustatoren - Winzer, Önologen, Sommeliers, Weinfachleute aus Handel, Gastronomie sowie Fachjournalisten aus Deutschland, Italien und der Schweiz. Diese zeigten sich überaus zufrieden und vergaben 26 Mal Gold, 35 Mal Silber und sprachen 67 Empfehlungen aus.

Einhelliges Fachurteil: Das Qualitätsniveau der eingereichten Weine war außerordentlich hoch. Weinkenner dürfen sich auf manche Besonderheit und zahlreiche Innovationen freuen. Die zweitägige Degustation verlief nach einem völlig neuen Bewertungsmodus. Bisher wurden bei internationalen Verkostungen beispielsweise Harmonie, Aussehen, Geschmack oder Geruch nach einem Punkte-System bewertet. Der von den beiden Organisatoren der Degustation, Martin Darting und Dr. Steffen Michler, erarbeitete neue Bewertungsbogen setzt auf eine größere Objektivität in der Beurteilung. Es werden u. a. Ausbau, Typizität der Rebsorte(n) und Herkunft, Besonderheiten, Haptik (Mundgefühl) oder Mineralität bewertet. Darting: "Auf der Messe haben wir immer wieder die Erfahrung gemacht: Einkäufer wünschen eine detaillierte Beschreibung der Weine, die sie auch ihren Kunden weitergeben können. Mit unserem neuen Schema sind wir bestens präpariert für die BioFach 2005."

Und das ist wichtig, denn 2005 eröffnet die BioFach erstmals eine eigene Weinhalle. Hier, in Halle 8, werden sämtliche Siegerweine des Internationalen Weinpreises in geführten Degustationen vorgestellt. Eine großzügige Verkostungszone bietet sämtlichen Ausstellern die Möglichkeit, ihre Weine einem fachkundigen Publikum zu präsentieren. Hier stellen sich auch die Empfehlungsweine des Internationalen Weinpreises der BioFach 2005 dem kritischen Urteil der Facheinkäufer. Mehr Informationen zum Internationalen Weinpreis der BioFach 2005 und die Siegerlisten unter www.biofach.de/weinpreis.