Samstag, Januar 29, 2005

Neu.

Wie auf vielen Messen vorher, hat mich auch auf der HOGA 2005 geärgert, daß ich mich an vielen Ständen zu neuen Produkten oder Dienstleistungen erst durchfragen mußte. Dann wurde mitunter hektisch bei den anderen Standbetreuern nachgefragt oder es wurden Prospekte gesucht und nicht immer gefunden. Nicht selten konnte man ausgerechnet das neue Lebensmittel nicht verkosten, sonder nur Produkte, die seit langem im Sortiment sind.

Ganz toll hat es hingegen die Fa. Thomas Dörr aus Sinsheim gemacht, die Besteckpoliermaschinen und Besteckeinwickelmaschinen beworben hat, vielleicht aus purer Angst, dass der kleine Reihenstand ansonsten nicht aufgefallen wäre. Deshalb sei ihm dieses Bild gewidmet:
Ich werde wohl jedes Mal, wenn ich mal wieder aushilfsweise Bestecke polieren und einwickeln darf, an Thomas Dörr und sein Schild "Messeneuheiten" denken müssen und wenn ich einmal reich bin...