Montag, Januar 31, 2005

Notfall-Slips aus dem Automaten.

Burkhard Schneider berichtet im MEX Blog, in zwei Szenekneipen in Stuttgart würden Automaten hängen, in denen man Slips ziehen könne, genannt "Slip-O-Mat": "Geschäftsidee: Slip-O-Mat". Ich hoffe doch, neue und nicht gebrauchte Slips wie in Japan.

Der Link zum Anbieter: www.nightdelight.net.

Wer sich das mal anschauen will: Die Automaten hängen in den Damentoiletten der Bars libero und rohbau in Stuttgart. Jedem String in den Größen S, M und L ist ein Päckchen Zahnputztabletten beigelegt.

Die Automaten sind eigentlich nur ein Werbegag für einen im letzten Jahr eröffneten Dessous-Laden, aber angeblich liegt bereits eine Anfrage aus Berlin für den Slip-O-Maten vor.