Donnerstag, März 24, 2005

Ehrabschneider.

Laut der Bild-Zeitung von heute ("Ist das der neue Umgangston bei Rot-Grün?") soll der SPD-Vize Kurt Beck, um auszudrücken, die SPD werde von ihren Wählern für die Fehler der Grünen mit in Haftung genommen:
"Der Koch muß die Zeche für den Kellner mitbezahlen."
Das Bild vom "Koch und Kellner" stammt von Gerhard Schröder.

Wann hört die Politikerplage endlich damit auf, ehrbare Berufe in ihren Dreck zu ziehen?