Sonntag, März 20, 2005

Kaempferische Gruene.

Die Fraktion der Grünen im Bundestag ist der Sisyphus-Arbeit einer Politik gegen die Arbeitslosigkeit überdrüssig und kümmert sich jetzt lieber um wichtigere Themen: "Grüne warnen vor Nebenwirkungen von Suchmaschinen", in: Heise vom 20. März 2005.

In der Tat ist es erschreckend, daß es nur eine einzige Suchmaschine gibt und Wettbewerbern der Marktzutritt verwehrt wird. Die Grünen hat ja beim Briefmonopol der Post, bei der Bahn, bei Strom und Gas vorgemacht, wie man nationale und regionale Monopole bricht...