Freitag, April 01, 2005

Aprilscherze.

Natürlich lassen es sich einige der verehrten Blogger-Kollegen wie auch die Journaille heute nicht nehmen, Scherz-Meldungen hinaus zu posaunen. Also mache ich mal eine Liste der Aprilscherze, die mir am besten gefallen und die ich im Laufe des Tages ergänzen werde:Natürlich gibt es auch eine ausufernde Liste von (englischprachigen) Aprilscherzen im Netz. Auf den ersten beiden Plätzen stehen zwei Scherze aus dem Jahre 1994. Spitzenreiter ist die Meldung, ein Virus habe JPEG-Dateien infiziert, und auf Platz 2, Microsoft wolle die katholische Kirche kaufen.