Mittwoch, April 20, 2005

Beck's Gold in der 0,5 Liter-Flasche.

Ab Mai 2005 gibt es Beck's Gold auch in der 0,5 Liter-Flasche.
"Der deutsche Biermarkt zeigt einen überdurchschnittlich hohen Konsum an 0,5 Liter-Gebinden. Fast 70 Prozent des deutschen Pilsabsatzes werden in diesem Segment abgesetzt. An dieser dynamischen Entwicklung wollen wir mit Beck?s Gold teilhaben und das große Marktpotential weiter ausschöpfen"
so Andreas Hilger, Geschäftsführer Marketing Interbrew Deutschland.

Marktforschungstest würden Beck's Gold sowohl eine hohe Kaufbereitschaft unter den Konsumenten als auch eine große Produktattraktivität bescheinigen. Dies bedeute ein weiteres enormes Absatzpotential und Umsatzwachstum für den Handel.

Die Einführung der 0,5 Liter-Flasche Beck?s Gold (20 x 0,5 Liter-Mehrwegkasten) wird ab Sommer 2005 aufmerksamkeitsstark beim Verbraucher beworben, unter anderem mit Hinweisen in TV-Spots, in den klassischen Printanzeigen sowie mit den Platzierungspaketen im Handel. (Quelle: Pressemitteilung der Becks GmbH & Co. KG).

Dazu fällt mir ein, einen früheren Beitrag zu verlinken. 2002 wurde Beck's Gold erst einmal der Gastronomie mit der Aussicht schmackhaft gemacht, es werde exklusiv in der Gastronomie erhältlich sein. Nach der erfolgreichen Produkteinführung dann auch den Einzelhandel damit zu beliefern, ist schon ein starkes Stück. In dieses Bild paßt die Entscheidung, die für den Handel typische Gebindegröße 0,5 Liter einzuführen. Da dürfen wir uns schon mal auf Supermarktangebote von Beck's Gold zum Dumpingpreis freuen.

Uwe Albershardt,Leiter Account Management Gastronomie/GFGH bei Beck & Co., am 23. Mai 2002:
"Wir bieten unseren Geschäftspartnern eine starke, erfolgreiche Marke und starke Produkte. Die exklusive Einführung in der Gastronomie unterstreicht nachhaltig welche Bedeutung Beck & Co diesem erlebnisorientierten Absatzkanal beimisst".
Der erlebnisorientierte Absatzkanal bedankt sich!