Sonntag, April 17, 2005

Boooble.

Boooble ist ein (noch) kleines, feines Gastro-Portal, eine Datenbank gastronomischer Betriebe im Raum Essen, online gestellt von Markus Adamski, Gastronom (Merlin - die Waldkneipe in Essen) und Webmaster.

Die zur Zeit 703 gelisteten Betriebe kann man nach verschiedenen Kriterien auch kombiniert (Ort bzw. Stadtteil, Gastronomie-Typ, Speiserichtung und Besonderheiten) durchsuchen, z.B. sich alle Betriebe anzeigen lassen, in denen man Billard spielen kann. Die Betriebe werden teilweise ausführlich in Text und Bild vorgestellt.

Ob der werte Kollege für Einträge in seine Datenbank etwas verlangt (man kann sich wie es aussieht, nicht selbst eintragen) und ob eine Ausweitung auf Betriebe ausserhalb des Raumes Essen geplant ist, kann ich nicht sagen, aber ich habe mal nachgefragt ...

Auf Dauer stellen sich bei solchen Projekten meines Erachtens die Fragen, wer macht die Arbeit bzw. sind die verzeichneten Betriebe bereit, dafür zu zahlen oder wenigstens aktuelle Daten von sich aus zur Verfügung zu stellen? Wie kann das betreffende Portal soviel Traffic an sich ziehen, daß eine Listung darin interessant wird. Im regonalen Umfeld lassen sich die Kollegen wohl leichter zum Mitmachen bewegen bzw. die Daten selbst sammeln.

Angesichts der großen Anzahl gastronomischer Betriebe bundesweit, einer großen Fluktuation, häufigen Relaunches und Datenänderungen, kommt man wohl nicht umhin:
  • den Kreis der verzeichneten Betriebe zu begrenzen. So finden sich in den Gourmetführern wohl weniger als 1 Prozent aller Restaurants.
  • Gäste zur Mitwirkung zu bewegen, so etwa bei Marcellino's.
  • einen Aussendienst zu finanzieren oder einen bestehenden Aussendienst etwa einer Brauerei oder das Netz der Getränkefachgroßhändler für die Datenerfassung einzuspannen. So etwa der gedruckte Führer der GEFAKO.
  • die Betriebe zu motivieren, ihre Daten selbst zu aktualisieren. Daß dies schwer ist, auch wenn ein Eintrag nichts kostet, darüber wissen viele Betreiber von Portalen bzw. Führern ein Lied zu singen.
Mehr über Restaurant- und Hotelführer.