Sonntag, April 03, 2005

Spargel ade.

Heinricht Alt, Vorstandsmitglied der Bundesagentur für Arbeit, droht der Gastronomie, künftig, statt Arbeitsgenehmigungen für Ausländer zu erteilen, inländische Langzeitarbeitslose in der Gastronomie unterzubringen: "Arbeitslose zur Gurkenernte", in: Focus vom 3. April 2005.

Dann gibt es künftig für den Spargel, der nicht mehr geerntet wird, auch niemand mehr, der ihn schälen wird.