Dienstag, Mai 24, 2005

Poker um Nordsee.

Die Netzeitung berichtet heute über weitere Interessenten an Nordsee: "Nordsee-Restaurants ziehen Interessenten an".

Nordsee ist Europas größter Fisch-Systemgastronom mit Meeresbuffets, Restaurants und seit 1999 Snack-Shops. 1896 gehörte man lange Zeit - seit 1939 - zur gleich geschalteten Deutsche See. 1959 wurde man von dem niederländisch-britischen Konzern Unilever (seit 1982 zu 99%) übernommen. 1994 wurden die bis dahin selbständigen Sparten Einzelhandel und Gastronomie fusioniert und später stärker auf die Gastronomie fokussiert. 1997 kauft die "Heusschrecke", die britische Investmentgesellschaft Apax die Nordsee von Unilever ab. 1998 wird die Deutsche See als Großhandelsunternehmen und Hersteller ("Fischmanufaktur") ausgegliedert. Seit 2002 werden Fachmänner und -frauen für die Systemgastronomie ausgebildet.